Faschall Allenwinden

Fasnacht 2018

Allenwinden und die Fasnachtsgesellschaft Faschall 

Die Fasnachtsgesellschaft Faschall ist hoch über der „Räbenmetropole" Baar, im wunderschönen Allenwinden zuhause, auf dem Weg von Zug ins Ägerital.

Seit 50 Jahren organisiert sie die traditionelle Faschall-Fasnacht mit Schulbesuch, Alters- und Krankenbesuche, Umzug, Kinderbescherung, Faschall-Ball und vielem mehr, mit viel Liebe zum Detail, unter den wachsamen Augen des bekannten Faschallgrinds.

Das Oberhaupt des Faschalls ist der Faschallminister bzw. die Faschallministerin. In streng geheimen Sitzungen eines unbekannten Ur-Faschall-Rats wird das Oberhaupt jährlich auserkorenen und kurz vor Weihnachten der Bevölkerung von Allenwinden vorgestellt.

Das Amt übernimmt die Faschallministerin oder der Faschallminister anlässlich der Inthronisation für ein Jahr. Besonders stolz ist die Fasnachtsgesellschaft Faschall darauf, dass er als einzige Fasnachtsgesellschaft in der Region nicht nur Männer, sondern auch Frauen ins höchste Amt erhebt.

Die Fasnachtsgesellschaft wird durch den Faschall-Vorstand geleitet und durch die Gilde der ehrenwerten Faschall-Ehrenministerinnen und Ehrenminister, den unermüdlichen Wagenbauern und den vielen befreundeten Faschallern zu dem, was weit über die Region hinaus als "die kleine aber feine Faschall-Fasnacht" bekannt ist.

Der ehrenwerte Faschallruf:
„Faschalleri, Faschallera, ha, ha, ha, ha!”

© 2017 Fasnachtsgesellschaft Faschall Allenwinden


 

 

 

 

 Folge uns auf Facebook

 

 Abboniere uns auf Instagram